GDS Shoes-& Accessoires, Düsseldorf Tag 1

Hallo Ihr Lieben,

wie schon angekündigt war ich vergangenen Donnerstag und Freitag in Düsseldorf. Dort fand vom 4.-6.Februar die internationale Schuhmesse GDS statt. Am Freitag hatte styleranking zum Fashionbloggercafé shoeedition eingeladen. Hab mich schon sehr lange auf diesen Tag gefreut und fand es umso schöner, dass mein lieber Ehemann mich begleiten konnte.

Aber von Anfang: 

Wir reisten schon am Donnerstag an um uns die GDS Messe anzusehen und um den Stand von FERSENGOLD zu besuchen. Wir ihr wißt liebe ich dieses Label und habe auch schon das eine oder andere Paar davon im Schrank. Wie nicht anders erwartet, ist die neue Kollektion mal wieder ein Traum und ich hätte am liebsten ein Paar nach dem anderen anprobiert.

Bei Fersengold ist die Designerin der Schuhe bei der Produktion persönlich vor Ort und die Schuhe werden in der Türkei unter vernünftigen Voraussetzungen gefertigt. Das allein sind für mich Kriterien, gern ein paar Euro mehr für ein paar Schuhe auszugeben.

 

IMG_1256
tolle Farben und Materialmix unterstreichen auch in der neuen Kollektion von Fersengold den besonderen Stil
P1090895
nicht nur elegant….
P1090900
….sondern auch sportlich und trendy…

IMG_1252P1090893IMG_1255P1090882P1090879P1090878P1090884Ich habe mich spontan in das eine oder andere Paar verliebt und denke, sie werden auch den Weg in mein Schuhregal finden.

Bei meinem weiteren Bummel über die Messe konnte ich weitere tolle Handtaschen und Schuhlabels entdecken.

Bei FRITZI aus PREUßEN habe ich eine weitere tolle Neuheit entdeckt. Es nennt sich Fancy Roller. Eine Shopping Bag mit intergriertem Trolley. So ein Teil brauche ich unbedingt. Ich habe schon Taschen von FvP und trage Sie sehr gern.

IMG_1246 IMG_1247 IMG_1248

Bei braccialini habe ich diese besonderen Handtaschen entdeckt. Besonders gut gefiel mir hier die Chainbag mit dem großen FAKE-Detail. Auch die Märchentaschen sind wunderschön.

P1090849 P1090850 P1090851 P1090852 P1090854 P1090855 P1090857 P1090860 P1090861

Kurz vor Ende des ersten Messetages, fiel mir dann noch ein kleines italienisches Label namens Marino Orlandi auf, das sich gerade versucht auf dem deutschen Markt zu etablieren. Zwischen sehr bunten, waren auch sehr edle und schlichte Taschen ausgestellt.

P1090921 P1090922 P1090924 P1090929 P1090930 P1090939

P1090932
diese Geldbörse ist handbemalt

In meinem nächsten Blogpost berichte ich Euch über das Fashionbloggercafé, welches am dritten Messetag der GDS ausgerichtet wurde.

Ihr dürft wie immer gespannt sein!

Bis dahin

unterschrift

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „GDS Shoes-& Accessoires, Düsseldorf Tag 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s